Die HeessenSPD erwartet am kommenden Samstag von 8 – 13 Uhr wieder tausende von Besuchern in der Alfred-Fischer-Halle. „Wer die rund 240 Stände der über 300 teilnehmenden Kinder und Jugendlichen besucht hat, ist 1,1 km durch die Reihen der Maschinenhalle getrödelt“, freut sich der Heessener SPD-Vorsitzende Justus Moor auf den großen Kindertrödel am Samstag.

„Zwei Drittel des Standes muss aus Kindertrödel bestehen, nur ein Drittel darf anderen Trödel umfassen, den die Eltern oder Großeltern zur Verfügung stellen“, betont Brigitte Hausmann vom Vorbereitungsteam.

Sollte wieder ein kleiner Überschuss erzielt werden, wird dieser - wie bisher immer - für Projekte für Kindern und Jugendlichen gespendet.