Liebe Genossinnen und Genossen,

ich möchte Euch an dieser Stelle darüber informieren, dass ich den Unterbezirksvorstand und die Ratsfraktion darüber in Kenntnis gesetzt habe, dass ich meine Funktionen als Vorsitzender des SPD Unterbezirks sowie als Vorsitzender der SPD Ratsfraktion im Oktober 2017 niederlegen werde. Ebenso stehe ich für eine mögliche Spitzenkandidatur zur Kommunalwahl 2020 nicht mehr zur Verfügung.

Dieser Schritt ist mir nicht leichtgefallen. Gemeinsam haben wir einen großartigen Kommunalwahlkampf 2014 geführt. Nach gut 16 Jahren in der Opposition kann die Sozialdemokratie endlich wieder in dieser Stadt gestalten. Es war klar, dass diese Wahl auch für mich nur ein Zwischenschritt auf dem Weg zur Wahl 2020 sein sollte. Ich bin dankbar und stolz auf die Chance, die mir damals durch Euch gegeben wurde.

Wie Ihr wisst, bin ich kein Berufspolitiker. Meinen Lebensunterhalt bestreite ich als Rechtsanwalt in einer Hammenser Kanzlei. In den vergangenen Jahren habe ich stets versucht, den Spagat zwischen Politik und Beruf mit all meiner Kraft zu meistern. Leider bin ich nun an einem Punkt angelangt, wo mir dies nicht mehr möglich ist. Unsere Kanzlei ist in den vergangenen Jahren stetig gewachsen und wir stehen neben einer umfangreichen Modernisierung auch vor einer grundlegenden Neustrukturierung. Wenn man merkt, dass man aufgrund der zahlreichen Termine und Verpflichtungen droht, dem Mandantenauftrag auf der einen Seite oder den Anforderungen an die politischen Ämter auf der anderen Seite, nicht mehr so gerecht zu werden, wie man es nach seinen eigenen Ansprüchen erwartet, dann muss man sich entscheiden. Diese Entscheidung habe ich zum jetzigen Zeitpunkt getroffen, damit der HammSPD ausreichend Zeit bleibt, eine Neuaufstellung zu meistern.

Ich werde auch in Zukunft weiterhin politisch aktiv bleiben, mein Ratsmandat wahrnehmen und gemeinsam mit Euch dafür kämpfen, dass Hamm 2020 eine sozialdemokratisch regierte und geführte Stadt wird. Der Vorstand der Ratsfraktion wird am 17. Oktober neu gewählt; am 19. Oktober wird ein außerordentlicher Parteitag stattfinden, an dem die neue Führung der HammSPD gewählt wird. Schon jetzt lade ich alle Mitglieder ein, an diesem Tag am Parteitag teilzunehmen.

Ich möchte mich zum Schluss nochmals ganz herzlich für Eure Unterstützung in den vergangenen Jahren bedanken. Ich bin stolz darauf, der HammSPD vorgestanden zu haben.

Glück Auf!

Dennis Kocker