Mitglieder und Freunde der Arbeitsgemeinschaft 60plus der Hammer SPD starten am Dienstag, dem 26. September, zu einem sechstägigen Aufenthalt nach Koblenz. Dort erwartet sie ein umfangreiches Programm. Nach einem geführten Stadtrundgang werden sie vom Oberbürgermeister empfangen und nachmittags von der dortigen AG 60plus begrüßt. Ferner besteigen sie den Vulkan-Express der Brohltal-Eisenbahn, der sie in die Eifel bringt. Der Besuch eines Weinbau-Museums in Altenahr ist mit einer Weinprobe verbunden. Eine Fahrt nach Cochem an der Mosel darf nicht fehlen. Eine große Burgen-Rundfahrt ab Koblenz ist gebucht. Zum Abschluss werden die Hammer Sozialdemokraten den gewaltigen Geysir in Andernach erleben. Abfahrt ist Dienstag, 26. September, 8:00 Uhr ab Westausgang Bahnhof.

Karl-Heinz Sudholt, Vorsitzender

Foto: Petra Schmidt/pixelio.de