Wir sind zurück! Nachdem die SPD zwei Jahre mit dem beliebten Trödelmekka für Kinder und Jugendliche in die Zentralhallen im Hammer-Süden ausweichen musste, kehrt sie zum Ausgangspunkt der erfolgreichen Veranstaltung zurück. Die Wahl des Mottos fiel mit „Wir sind zurück“ nicht schwer und so findet der große SPD-Kindertrödelmarkt wieder in der Alfred-Fischer-Halle in Heessen statt.
Hier geht's direkt zur Anmeldung für einen eigenen Stand.

„Es war gut, dass wir Heessenerinnen und Heessener Menschen in der Not helfen konnten und die Hilfsbereitschaft war ja auch überwältigend, aber wir sind froh, wieder zurück zu sein. Wir bedanken uns noch mal bei dem Team der Zentralhallen und dem SPD-Ortsverein Hamm Süden für die tolle Unterstützung, das große Engagement und das Obdach, was sie uns für die letzten Veranstaltungen geboten haben“, resümiert der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Justus Moor die Auswärtsspiele.

Rund 230 Plätze bietet die SPD wieder den jungen Trödlern in der Maschinenhalle im Öko-Zentrum NRW am Samstag, dem 6.Mai von 8 bis 13 Uhr. Obwohl bereits wieder über 300 Anmeldungen vorliegen, können im Internet unter www.heessenspd.de rund um die Uhr noch bis zum 13. April Anmeldungen vorgenommen werden. Danach werden die Plätze wieder im Losverfahren vergeben.

Ein Wunsch vieler Eltern wird von der SPD erfüllt. „Wir freuen uns, dass die Pfadfinder vom Stamm Don Bosco wieder eine Kinderbetreuung anbieten werden, damit die Eltern und Großeltern in Ruhe beim Stöbern bei dem großen Angebot auch günstig Geschenke einkaufen können“, sagt Brigitte Hausmann aus dem Organisationsteam.

Im Superwahljahr mit den Wahlen zum Landtag und zum Bundestag stehen natürlich auch die Kandidaten Marc Herter und Michael Thews zum persönlichen Gespräch zur Verfügung, um die Meinungen der Kinder, ihrer Eltern aber auch aller Besucher zu erfahren.