Die SPD-Ratsfraktion lädt ein zur Diskussion: am Donnerstag, 09. März 2017, Beginn: 18 Uhr, Anne-Frank-Schule, Mensa  - Frankenstr. 12, 59067 Hamm

Im März 2016 hat der Rat der Stadt die Verwaltung beauftragt, einen neuen Schulentwicklungsplan zu erstellen. Im Mittelpunkt sollen die Kinder und Jugendlichen unserer Stadt stehen. Ihnen soll die bestmögliche Bildung angeboten werden. Schulpolitik ist stetigem Wandel unterworfen, muss sich immer wieder neu an gesellschaftliche Veränderungen anpassen.

Die Hammer Schulpolitik fußt auf der Schulpolitik des Landes, hier werden die Rahmenbedingungen festgelegt. Es ist daher unerlässlich, klare Aussagen zur Schulpolitik in NRW zu erhalten und gemeinsam den Weg hin zu einer „besten Bildung in NRW und Hamm“ zu diskutieren.

Manfred Lindemann: "Hierzu laden wir Sie, die Lehrer, die Eltern und Schüler, die Schulsozialarbeiter und Integrationshelfer sowie alle Interessierten herzlich ein."

 

Welche Vorträge dürfen Sie erwarten - wer diskutiert mit Ihnen?

Gute Schule. Beste Bildung : Rüdiger Weiß MdL, Mitglied Ausschuss für Schule und Weiterbildung NRW

Auf dem Weg zu einer Schule für alle? Zwischenbilanz: Dietrich Scholle, Landesvorstandsmitglied Gemeinnützige Gesellschaft Gesamtschule


Mehr Bildungsgerechtigkeit schaffen. Zeitgemäße Schule: Stefan Behlau, stellvertretender Vorsitzender Landesvorstand VBE

Moderation und Ausblick: Manfred Lindemann, Schulausschussvorsitzender der Stadt Hamm

Wir freuen uns auf Sie, auf Fragen, Ansichten und Anregungen und bitten um Ihre Anmeldung telefonisch (173185), durch Fax: 10173185 oder per Email: wilhelmh@stadt.hamm.de.

 
Foto: S.-Hoschlaeger_pixelio.de_