DSC07716

Das am 1. Juli 2016 stattgefundene Sommerfest im Lutherviertel war in gleich zweifacher Weise ein voller Erfolg. Am „Heißen Eisen“ Stand konnten Besucher des Sommerfestes ihre Geschicklichkeit beim Hufeisenwerfen unter Beweis stellen und gleichzeitig etwas Gutes tun. Gegen eine kleine Spende konnte um die fünf Hauptgewinne mitgespielt werden. Dank der vielen spielfreudigen Festbesucher kam so ein Betrag von 260,00€ zu Gunsten der Hammer Tafel e.V. zusammen.

Den Scheck durfte Michael Scholz, Organisator der Spendenaktion, am 27. Juli 2016 der Hammer Tafel überreichen.

„Ich danke ganz herzlich allen Teilnehmern und Spendern für ihre Unterstützung. Die Spende geht in gute Hände und hilft der Hammer Tafel bei ihrem wichtigen Dienst an unserer Gesellschaft. Ein besonderer Dank gilt auch den Helfern des Projektes Katja Pohl, Wolfgang Rometsch und Niklas Ellinger ohne die diese Spendenaktion nicht so erfolgreich verlaufen wäre“ betonte der Mitgliedsbeauftragte der SPD im Hammer Süden Michael Scholz und freut sich bereits auf eine erfolgreiche Wiederholung der Aktion im nächsten Jahr!