Thews_Michael

Liebe Sportsfreunde,

Sport bringt Menschen zusammen, ob neben oder auf dem Platz, in der Schwimmhalle oder auf der Laufbahn. In seiner Vielseitigkeit ist er ein zentraler Bestandteil unserer Gesellschaft und im Alltag vieler Menschen tief verwurzelt. Allerdings ist Sport mehr als die reine körperliche Betätigung. Zum einen ist er ein relevanter, wirtschaftlicher Standortfaktor, der Karrieremöglichkeiten bietet. Zum anderen bringt der Sport Menschen zusammen, ganz unabhängig ihrer Herkunft, ihres Alters, ihres Geschlechts, ihrer Sexualität oder ihrer Religion. Damit leistet der Sport einen wichtigen Beitrag zur gesellschaftlichen Integration. Außerdem werden beim Sport elementare Werte unserer Gesellschaft vermittelt. Denn Sport lebt von Toleranz, Teamgeist, Leistungsbereitschaft und gegenseitigem Respekt.

Die SPD-Bundestagsfraktion hat sich zum Ziel gesetzt, die Rahmenbedingungen für den organisierten Sport so zu gestalten, dass sie der gesamten Bevölkerung nutzen. Besonders bei der Integration von Menschen ist gemeinsamer Sport oft der erste Schritt. Darüber hinaus setzt sich die SPD-Bundestagsfraktion für die Inklusion von Menschen mit Behinderung im Sport ein. Die Möglichkeit zur gleichberechtigten Teilnahme an Erholungs-, Freizeit- und Sportaktivitäten muss für alle Menschen in Deutschland gleichermaßen gelten.

Um geeignete Rahmenbedingungen für den Sport zu gewährleisten, wollen wir einen offenen Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern führen. Wie kann die Politik Sportvereine unterstützen? Welchen Einsatz wünschen sich Aktive und was sind die Bedürfnisse der Vereine und der Sportlerinnen und Sportler vor Ort?

Diskutieren Sie mit uns

am Mittwoch, 23. August 2016 ab 17:00 Uhr beim Kanuverein KV 45 Herringen, Zum Wassersportzentrum 1 in Hamm.

Im Anschluss gibt es auch die Gelegenheit für individuelle Gespräche. Wir freuen uns auf Sie!

Michael Thews MdB