HerterReservisten

Reservistenkammer Heessen-Alt sammelt über 8.500 € für die Kriegsgräberfürsorge

Anlässlich der jährlichen Zusammenkunft der Sammler für die Kriegsgräberfürsorge besuchten Eberhard Wegener, Albert Anlauf und Wilfried John von der Reservistenkameradschaft Heessen-Alt den Hammer Landtagsabgeordneten Marc Herter (SPD) im Landtag. Zusammen freuten sie über das stolze Ergebnis der aktuellen Sammelaktion.

Die Reservistenkameradschaft Alt-Heessen sammelte im letzten Jahr 8.540 € für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. ein. „Das herausragende Engagement der Reservistenkameradschaft wird so durch ein stolzes Ergebnis belohnt“, betont Herter: „Allein in Heessen sind 14 % des Gesamtergebnisses im Land NRW zusammengekommen.“

Damit hat die Reservistenkameradschaft allein in den letzten elf Jahren über 56.000 € gesammelt – ein starker Beitrag für die Völkerverständigung, die sich der Volksbund Kriegsgräberfürsorge auf die Fahnen geschrieben hat.