Die HammSPD hat in einen Fotowettbewerb bis zum 31. März das schönste Foto einer Hammer Szenerie gesucht. Dabei spielte es keine Rolle, was fotografiert wurde – Hauptsache das Motiv liegt in Hamm.

„Wir waren total überwältigt von den vielen Einsendungen“, erklärt der SPD-Partei- und Fraktionsvorsitzende Dennis Kocker, „Mehr als 200 Fotos sind hochgeladen worden und in die Auswahl für den Bildband und die Preisverleihung gekommen. Mit so einer großen Beteiligung hatten wir nicht gerechnet.


Die besten drei Fotos hat die dreiköpfige Jury, bestehend aus dem Fotografen René Golz, dem Künstler Jockel Reisner und der Kulturausschussvorsitzenden Monika Simshäuser, am Dienstag, den 05. April gekürt.

Der erste Platz ging an Herrn Horst Schenkel für sein Bild „Lippe bei Haus Haaren im Winter“. Er erhält einen 100 Euro-Gutschein von Foto Machado. Für das zweitbeste Foto bekommt Herr Ralf Guske für sein Foto „ Enchilada Hamm im Luther Viertel“ die Gutscheinkarte „Hammer Karte“ im Wert von 50 Euro. Den dritten Platz belegt Frau Heidi Brockhoff mit ihrem Bild „Illuminierter Glaselefant mit Höhenfeuerwerk“ und  gewinnt einen Gutschein der Insel – Verkehr & Touristik über 25 Euro.

Außerdem werden viele der ausgewählten Fotos nun von der HammSPD in einem 74-seitigen Bildband veröffentlicht.  Am Mittwoch, den 13. April 2006, übergaben Kocker und die Jury-Mitglieder die Preise an die Gewinner  im SPD-Büro in der Westhofenstraße.

„Ich freue mich darauf, den Vertreterinnen und Vertretern der Hammer Vereine bei meinen Besuchen in den nächsten Monaten und Jahren dieses besondere und individuelle Geschenk überreichen zu können“, so Kocker. „Gut, wenn wir uns gemeinsam vor Augen führen, wie schön und vielfältig unsere Stadt Hamm ist.“