IMG_2358

Prof. Dr. Dieter Gorny, die Kulturdezernentin der Stadt Hamm, Frau Britta Obszerninks und Monika Simshäuser, Vorsitzende des Kulturausschusses freuen sich mit den Mitgliedern des Kulturausschusses Klaus Harkenbusch, Freddy Pieper, Britta Johnen, Christa Pohl Jürgen Wieland über die zahlreichen Teilnehmer am 1. Hammer Kulturempfang der HammSPD.

IMG_2370

Die Maxigastro war gut gefüllt und die Kunstschaffenden schnell ins Gespräch vertieft. Sich kennenlernen und Ideen finden für gemeinsame Projekte und mit Kommunalpolitikern zu besprechen, wie die Kunst in Hamm sich weiter entwickeln kann, das stand im Vordergrund des SPD-Empfangs. "Ziel ist es, das kreative Potential unserer Stadt zusammenzubringen", freut sich die Kulturausschussvorsitzende Monika Simshäuser über die gute Beteiligung.

IMG_2432

Prof. Dr. Dieter Gorny nahm Stellung zur Frage: Warum ist eine Stadt ohne Kultur undenkbar? Der Chef von Radio Lippe Welle Hamm, Gerd Heistermann und seine Frau folgen aufmerksam dem Wortbeitrag.

IMG_2402

Freddy Pieper machte deutlich, dass Künstler keinen Dachverband haben, wie etwa die Sportler den Stadtsportbund. Deshalb sei der Austausch auf diesem Kulturempfang besonders wichtig und sollte keine Eintagsfliege sein.

Mitlgieder-Kulturausschuss

Viele Anregungen wurden an diesem Vormittag von den SPD-Mitgliedern des Kulturausschusses entgegen genommen. V.l.n.r.: Klaus Harkenbsuch, Christa Pohl, Britta Endom, Freddy Pieper, Monika Simsäuser und Jürgen Wieland.