Winter

Am kommenden Mittwoch erinnert der SPD-Ortsverein Heessen an die kommunale Neuordnung vor 40 Jahren. Der ehemalige Oberbürgermeister der Stadt Hamm, Jürgen Wieland, erinnert mit politischen Zeitzeugen an die Debatten und Entwicklungen, die zur Gründung der Großstadt Hamm führten.

Schon in den vergangenen Jahren hat die HeessenSPD am Ende des Jahres an historisch wichtige Ereignisse erinnert. In diesem Jahr hat sich der ehemalige Hammer Oberbürgermeister Jürgen Wieland Verstärkung auf das Schloss Oberwerries eingeladen. So werden neben politischen Zeitzeugen, wie dem ehemalige Hammer SPD-Fraktionsvorsitzende Heinz Assmann auch aktuelle und ehemalige Bezirksvorsteher aus mehreren Stadtbezirken zu Wort kommen.

Unter dem Motto „Geschichte zur Weihnachtszeit“ wird eine spannende und nicht unumstrittene Entwicklung der jüngeren Stadtgeschichte in den Fokus genommen. 1975 entstand aus vielen Städten und Gemeinden die heutige Großstadt Hamm. Und noch heute finden wir in allen sieben Hammer Stadtbezirken eine eigene, ganz besondere Prägung. Wie waren die Reaktionen, Positionen und Entwicklungen vor 40 Jahren? - Auf diese Spurensuchen sind neben den SPD-Mitgliedern auch alle Interessierten herzlich eingeladen. Getränke und eine kleine Stärkung stehen bereit.

Los geht es am kommenden Mittwoch, den 16. Dezember um 18 Uhr auf Schloss Oberwerries.