Die AG60+ besucht in diesem Jahr den nostalgischen Weihnachtsmarkt in Hattingen. Mit ihrem mittelalterlichen Stadtkern ist die ehemalige Hansestadt eine der schönsten historischen Altstädte Deutschlands und im gesamten Ruhrgebiet einzigartig.


Am 1. Dezember nimmt Frau Holle mit einer traditionellen Parade Einzug ins Alte Rathaus Einzug und enthüllt seitdem jeden Tag um 17 Uhr ein Fenster des Adventskalenders und erzählt eine Geschichte. Danach gibt es auf dem Kirchplatz ein wechselndes Bühnenprogramm.

Wir möchten an diesem Erlebnis teilhaben und laden ein zu einem
Tagesseminar am Mittwoch, dem 9. Dezember 2015. Die Fahrt mit einem Reisebus beginnt um 10:00 Uhr am Vogelsang in Heessen. Zustiegsmöglichkeit besteht um 10:30 Uhr am Busbahnhof Hamm-West. Nach einem gemeinsamen Mittagessen besuchen wir das Industriemuseum Henrichshütte, verbunden mit
einer Führung durch die Ausstellung „Hochofenreise“. Danach bummeln wir bis zur Rückfahrt um 18:00 Uhr über den Weihnachtsmarkt.
Eine verbindliche Anmeldung wird erbeten bis zum 27. November 2015 bei Herbert Knöpper (Tel.: 02381.61908).