Aufs Rad ging es gestern für den SPD-Bundestagskandidaten Michael Thews bei der Sommertour der SPD-Ratsfraktion und der SPD-Bezirksfraktion Mitte. Michael Thews nutzte kurzerhand das Angebot von metropolradruhr und lieh sich ein Fahrrad für die Tour. „Dieses Angebot ist für alle, die kein Fahrrad besitzen, wirklich Gold wert und wer mit dem Rad seine Stadt ‚erfährt‘, hilft mit, den Auto-Verkehr zu reduzieren und das Klima zu schützen “, erklärt Thews. Ähnlich wie beim Car-Sharing kann man sich an den Standorten von metropolradruhr ein Fahrrad leihen.

Die Stationen der Radtour der SPD-Fraktion Mitte waren das Mehrgenerationenhaus, die Leerstände rund um den Klosterdrubbel und der Sportkindergarten des TuS 59 Hamm. Beeindruckt war Thews von der Idee, dass dort demnächst eine Wissenschaftsecke eingerichtet werden soll, in der die Kinder Alltagsexperimente durchführen können. „So lernen die Kinder bereits in jungen Jahren die chemischen Reaktionen von alltäglichen Dingen – wie z.B. das Aufgehen von Hefe – kennen“, lobt Thews.