Am kommenden Dienstag, 3. September, bekommt der heimische SPD-Bundestagskandidat Michael Thews prominente Unterstützung für den Wahlkampfendspurt: Gemeinsam mit der SPD-Landesvorsitzenden Hannelore Kraft wird er allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern ab 15:30 Uhr im Casino der IG BCE (Wielandstraße 6, 59077 Hamm) für Gespräche in lockerer Atmosphäre zur Verfügung stehen. Zentrale Themen dieses Tages werden Arbeit, Energie und Umwelt sein. Ein Schwerpunkt bildet dabei die Nachnutzung des Geländes Bergwerk Ost.

Vor der Veranstaltung in der Wielandstraße werden Thews und Kraft gemeinsam mit weiteren heimischen Politikern das Gelände besichtigen und sich über mögliche Nachnutzungsmöglichkeiten informieren und austauschen. „Natürlich wollen wir mit dem Termin auch die heiße Phase des Bundestagswahlkampfs einläuten“, so Thews. „Mit dem Thema Bergwerk Ost hat der Termin aber einen sehr ernsten und wichtigen Hintergrund. Das Bergwerk war für die Menschen hier in der Region von zentraler Bedeutung, ein Symbol für Aufstieg und Wohlstand. Heute symbolisiert es die den Strukturwandel begleitenden Probleme wie Arbeits- und Ausbildungsplatzmangel. Diese Probleme können wir aber nur gemeinsam über alle Ebenen – Kommune, Land und Bund – anpacken.“